Häufige Fragen

Fragen & Antworten

Hier finden Sie Antworten auf oft gestellte Fragen. Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden, freuen wir uns über eine Nachricht.

Allgemeines

Eine Besichtigung ist nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Das Fahrzeugalter ist unter 12 Monate und der Kilometerstand unter 50.000km.

Unser Wohnmobil kann mit einem normalen Autoführerschein (Klasse B bzw. 3, bis 3,5t) gefahren werden. Sie sollten mindestens 23 Jahre alt sein und den Führerschein seit 3 Jahren besitzen.

Im Notfall

In dringenden Fällen sind wir telefonisch erreichbar. Die Telefonnummer erhalten Sie bei der Übergabe des Fahrzeugs.

Sollten Sie mit dem Fahrzeug einen Schaden haben, halten Sie sich an die allgemeingültigen Verhaltensregeln, um sich und andere zu schützen.

Wenn sich die Nerven wieder beruhigt haben, befolgen Sie bitte folgende Punkte:

  • Sollten Sie mit dem Fahrzeug einen Schaden haben, halten Sie sich an die allgemeingültigen Regeln im Pannen- und/oder Unfall, um sich und andere zu schützen.
  • Informieren Sie uns unter der erhaltenen Notfallnummer. Teilen Sie mit, wann (Tag, Uhrzeit) und wo (genaue Adresse und ggf. Geo-Koordinaten) das Schadensereignis aufgetreten ist.
  • Machen Sie unbedingt möglichst aussagekräftige Bilder vom beschädigten Mietfahrzeug am Unfallort und nicht erst auf dem Campingplatz.
  • Sollte ein anderes Fahrzeug beteiligt sein, auch von diesem. Von allen Seiten – auch vom anderen Fahrzeug.
  • Machen Sie Bilder vom Unfall/Pannenort. Möglichst aus allen Perspektiven.
  • Suchen Sie in der Umgebung nach Gegenständen, die evtl. einen Reifen oder Glasschaden verursacht haben könnten.
  • Gibt es Zeugen? Notieren Sie deren Kontaktdaten, falls es die Polizei nicht tut.

Miete

Der Camper ist voll ausgestattet und hat alles an Bord, was wir auch selbst in den Campingurlaub mitnehmen würden.

  • Campingtisch
  • Campingstühle
  • Kabeltrommel & Adapter
  • Ausgleichskeile
  • Brauchwasserschlauch & Adapter
  • Gasflasche
  • Küchenutensilien
  • uvm.

Nach Vertragsabschluss ist innerhalb von 7 Tagen eine Anzahlung in Höhe von 30% des Mietpreises zu überweisen. Der restliche Mietpreis muss bis spätestens 60 Tage vor Übergabe des Fahrzeugs überwiesen werden. Die Kaution in Höhe von 1.500€ muss bis spätestens 7 Tage vor Mietbeginn auf dem Konto eingegangen sein.

Es kann ein Fahrradträger auf der Anhängerkupplung für max. 4 Fahrräder dazugebucht werden (Atera Strada DL 3).

Bitte bringen Sie das Fahrzeug vollständig getankt zurück. Wenn Sie das Fahrzeug zum vereinbarten Termin abgeben, schauen wir es uns gemeinsam auf Schäden und Verschmutzungen an und prüfen nochmals, ob etwas im Fahrzeug vergessen wurde. Dies geht normalerweise sehr schnell. Die Kaution überweisen wir Ihnen innerhalb von 7 Tagen nach der Rückgabe zurück.

Die Rückgabe dauert in der Regel max. 30 Minuten. Bitte beachten Sie folgendes bei der Rückgabe des Fahrzeugs:

  • Das Fahrzeug vollgetankt zurückgeben.
  • Die Toilette leeren und reinigen.
  • Wasser- und Abwassertank leeren.
  • Alle Ausstattungsgegenstände sind vollständig und im Fahrzeug.
  • Das Fahrzeug ist innen gereinigt (Müll entleert, Böden gekehrt & gewischt, Polster sauber, Küche/Kühlschrank/Bad gewischt).
  • Zubehörteile (Geschirr, Stühle, Tisch, Kabeltrommel,…) sind gereinigt.

Falls dies nicht der Fall ist, berechnen wir folgende Gebühren:

  • Auftanken: Preis der Tankfüllung + 50,00 € Servicegebühr
  • Fahrzeugreinigung (innen): 130,00 €
  • Toilettenreinigung: 150,00 €
  • Bei starken Verschmutzungen müssen wir eine professionelle Reinigung beauftragen und die Kosten in Rechnung stellen.
  • Bei Nikotingeruch im Innenraum berechnen wir 500,00 € zur Durchführung einer professionellen Innenraumbehandlung.

Die Fahrzeugübergabe erfolgt nach vorheriger Terminabsprache. Bitte planen Sie für die Fahrzeugabholung bzw. Fahrzeugrückgabe jeweils ca. 60-90 Minuten ein.

Im Rahmen der Serviepauschale erklären wir Ihnen ganz genau, wie das Fahrzeug gefahren wird, wie das Dach zu öffnen ist, wie man heizt, Warmwasser bereitet, die Markise öffnet, die Toilette bedient und alles weitere, was Sie im täglichen Camperleben benötigen. Wir erläutern Ihnen auch, was zu tun ist, wenn unerwartete Ereignisse eintreten. All das bekommen Sie auch als Checkliste bzw. Bordbuch, falls Sie während des Urlaubs nochmals nachschlagen möchten.

Zusätzlich schauen wir uns das Fahrzeug gemeinsam an und notieren eventuelle Vorschäden im Übergabeprotokoll.

Je nachdem, wie gut Sie sich schon auskennen, dauert die Übernahme des Fahrzeug ca. 60-90 Minuten.

Die Mitnahme von Haustieren ist leider nicht gestattet.

Die Kaution in Höhe von 1.500€ muss spätestens 7 Tage vor Abholung des Campers auf unserem Konto eingegangen sein. Ist mit dem Fahrzeug bei der Rückgabe alles in Ordnung, überweisen wir Ihnen die Kaution innerhalb von 7 Tagen wieder zurück.

Unser Fahrzeug ist mit einem ISOFIX-System ausgestattet. Den Kindersitz bitte selbst mitbringen und einbauen.

Die km-Begrenzung beträgt 250km am Tag. Jeder zusätzliche Kilometer wird bei Rückgabe des Fahrzeugs mit 0,30€/km abgerechnet. Eine preiswertere Alternative sind Kilometerpakete, die optional gebucht werden können.

Unsere Mietbedingungen finden Sie hier.

Die Mindestmietdauer beträgt in der Vor-, Haupt- und Nachsaison 6 Nächte, ansonsten 4 Nächte.

Das Rauchen in unseren Fahrzeugen ist streng verboten.

Bitte bringen Sie das Fahrzeug gereinigt zurück, wie Sie es auch entgegen genommen haben. Dabei gilt, die Innenreinigung übernehmen Sie und wir die Außenreinigung. Während der Reinigung können Sie überprüfen, ob Sie Ihre persönlichen Dinge nicht vergessen haben. Bitte beachten Sie folgendes bei der Innenreinigung bzw. vor der Rückgabe des Fahrzeugs:

  • Fahrzeug vollgetankt
  • Toilette geleert und gereinigt
  • Brauch- und Abwassertank geleert
  • Ausstattungsgegenstände sind vollständig und im Fahrzeug
  • Fahrzeug innen gereinigt (Müll entleert, Böden gekehrt und gewischt, Polster sauber, Küche/Kühlschrank/Bad gewischt
  • Zubehörteile (Geschirr, Stühle, Tisch, Kabeltrommel, etc.) gereinigt

Falls dies nicht der Fall ist, erheben wir die in den AGBs angegebenen Gebühren und verrechnen sie mit der Kaution.

Das Fahrzeug darf nur innerhalb der Staaten der europäischen Union, sowie Norwegen und der Schweiz benutzt, bzw. im Rahmen der Fahrzeugmiete dorthin verbracht werden. Die grüne Versicherungskarte ist zu beachten. Das Reiseziel und die zu bereisenden Länder sind vor Abfahrt dem Vermieter schriftlich mitzuteilen.

Fahrten in die Türkei sind nicht möglich.

Die zusätzlich erhobene Servicepauschale beinhaltet folgende Leistungen:

  • Außenreinigung des Fahrzeugs
  • Betriebsbereite Bereitstellung des Fahrzeugs inkl. vollem Dieseltank (Bitte vor Rückgabe volltanken)
  • Gefüllter AdBlue-Tank (muss bei Rückgabe nicht gefüllt werden)
  • individuelle Fahrzeugübergabe bzw. Rücknahme sowie sorgfältige Einweisung
  • Toilettenchemie
  • Gasflasche mit mindestens 5kg Gas (muss bei Rückgabe nicht gefüllt werden)
  • Warnwesten (Ausleihe)
  • Brauchwasserbefüllung (ca. 20 Liter)
  • Strom- und Adapterkabel (Ausleihe)
  • Handbesen (Ausleihe)
  • Wasserschlauch (Ausleihe)
  • u.v.m.

Nach Annahme des Angebots gelten für Mieter die nachfolgenden Stornobedingungen:

  • bis zu 50 Tage vor Reiseantritt 30 % des Gesamtmietpreises einschließlich Mieter-Servicepauschale,
  • vom 49. bis 15. Tag vor Reiseantritt 75 % des Gesamtmietpreises einschließlich Mieter-Servicepauschale,
  • ab 14. Tag vor Reiseantritt 90 % des Gesamtmietpreises einschließlich Mieter-Servicepauschale,
  • am Tage der Anmietung oder bei Nichtabnahme des Fahrzeugs 100 % des Gesamtmietpreises einschließlich Mieter-Servicegebühr.

Wir empfehlen ein Urlaubsschutzpaket in Höhe von 12,90€/Miettag parallel abzuschliessen, in dem eine Reiserücktrittsversicherung mit enthalten ist. Das Urlaubsschutzpaket beinhaltet auch eine Reduktion der Selbstbeteiligung auf 250,-€, eine Reiseabbruchversicherung, Reisegepäckversicherung und Mietausfallversicherung.

Service

Ihr privates Fahrzeug kann während Ihres Urlaubs bei uns in der Straße kostenlos parken. Es sind meist ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Versicherung

Die KFZ-Versicherung deckt leider keine Beschädigungen an Möbeln oder sonstigen Einrichtungen des Wohnmobils ab. Insbesondere die Markise ist nicht versichert. Sollte dennoch etwas passieren, holen wir einen Kostenvoranschlag ein und stellen auf dessen Basis die Kosten in Rechnung.

Es lohnt zu prüfen, ob die eigene Haftpflichtversicherung Mietsachschäden abdeckt.

Alle unsere Fahrzeuge verfügen über einen Schutzbrief. Im Schadensfall müssen Sie sich vor Ort um die Schadensbehebung kümmern (Mitwirkungspflicht). Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall – wir helfen natürlich gerne!

Wir vermieten ausschließlich junge Fahrzeuge, die maximal 1 Jahre alt sind. Sollte dennoch etwas kaputt gehen, haben Sie vor Ort eine Mitwirkungspflicht. Eine geeignete Werkstatt ist aufzusuchen, um den Mangel zu beheben. Nach Rückkehr werden die vorher abgestimmten Kosten von uns erstattet (bitte Rechnung aufheben). Im Falle eines Defekts kontaktieren Sie uns bitte – wir werden versuchen Sie bestmöglich zu unterstützen.

Der Camper hat einen Wohnmobilschutzbrief der LVM Versicherung. Somit ist das Fahrzeug bei einer Panne 24/7 abgesichert.

Vollkaskoversicherung (z. B. Unfallschaden, Parkschaden, Unterbodenschaden, Dachschaden): Selbstkostenbeteiligung 1.000,00€ je Schaden

Teilkaskoversicherung (z. B. Diebstahl, Steinschlag in der Scheibe, Sturm -und Hagelschaden→ Nachweis erforderlich): Selbstkostenbeteiligung 1.000,00€ je Schaden

Die Selbstbeteiligung kann durch das separat buchbare Urlaubsschutzpaket auf 250,00€ abgesenkt werden.

Wenn Sie Ihren Urlaub noch zusätzlich absichern möchten, dann empfehlen wir Ihnen das Urlaubsschutzpaket der Hanse Merkur abzuschließen. Das Paket beinhaltet folgende Leistungen:

  • Selbstbehaltreduzierung auf 250,00 €
  • Reiserücktrittversicherung
  • Urlaubsgarantie
  • Gepäckversicherung
  • Mietausfallversicherung
  • Camper-Innenraumschutz

Für die Vermittlung der Versicherung erhalten wir keine Provision.

  • Haftpflichtversicherung: Deckungssumme 100 Mio € für Personen-, Sach- und Vermögensschäden (pro Person max 15 Mio € je geschädigte Person)
  • Vollkaskoversicherung: Selbstkostenbeteiligung 1.000,00€ je Schaden
  • Teilkaskoversicherung: Selbstkostenbeteiligung 1.000,00€ je Schaden
  • Schutzbrief
  • Optional buchbar: Urlaubsschutzpaket u.a. Selbstbehaltsreduzuierung auf 250,00€ je Schaden